Damenmode in großen Größen

Auch wenn man den Schlankheitswahn nicht mitmachen will und die paar Pfunde zu viel auf den Hüften einfach dort lässt wo sie sind, kann man sich modisch kleiden, vorausgesetzt man findet den passenden Shop. Damenmode in den Konfektionsgrößen 42 bis 56 (Große Größen/Übergrößen/Plus-Size) kann man mittlerweile auch in den meisten Onlineshops für “junge” Mode finden, vereinzelt sind sogar Kurzgrößen dabei.  Viele Onlineshops haben für “Große Größen” eine Extra-Kategorie unter “Damenmode” eingerichtet. Wenn es allerdings etwas ausgefallener sein soll, muss man häufig länger durchs Internet surfen.

Figurbetont geht es in großen Größen bis Gr. 58 bei Rockabilly Clothing* unter der Kategorie Rockabella XXL-Kleidung* zu. Besonders die Stiftkleider sind aufgrund der Schnittführung ein Figurschmeichler und dazu noch modisch und gleichzeitig zeitlos. Schick sind auch die figurbetonten Röcke, die im Grunde erst in großen Größen richtig gut aussehen, denn der schmalen 38er-Figur fehlen die Rundungen, die diese Röcke brauchen. Die Kleider mit angesetzten Tellerrock wurden alle mit Petticoat fotografiert. Verzichtet frau auf den Petticoat, wirkt das Kleid weniger vo­lu­mi­nös und ist somit auch als Tageslook tragbar.

sheego.de

Werbung

Bereits seit 2009 hat sheego* sich mit seiner Plus Size Damenmode einen Namen gemacht. Von Gr. 40 bis Gr. 58 gibt es für die vier unterschiedlichen Figurentypen (H, A, X, V) schöne Mode, die die Weiblichkeit betonen und kleine Schwächen gekonnt kaschieren. Seit 2014 ist die Designerin Anna Scholz mit im Boot und entwirft exklusiv für Sheego Mode für weibliche Frauen. Wer auf Schnäpchenjagd ist, sucht bei Sheego regelmäßig nach Einzelstücken zu jedem Anlass und findet Mode in der man sich rundherum wohl fühlt im SALE*. (Vielleicht finden Sie hier noch Gutscheine bzw. Rabattcodes.)

Aber natürlich gibt es auch bei Amazon* einen Große Größen Shop*, bei dem sich das Stöbern lohnt. Dort ist u. a. schöne Mode von Ulla Popken* zu finden. Ulla Popken steht bereits seit Jahrzehnten für qualitativ hochwertige Mode ab Größe 42. Auch von zizzi* gibt es flotte Mode in Übergrößen bei Amazon. Besonders schön finde ich auch die junge Mode von Nouvelle*.

Eine große Auswahl Damengürtel in Überlänge* gibt es bei Amazon*. Bei der jeweiligen Produktbeschreibung ist genau bezeichnet, in welchen Längen die Gürtel zur Verfügung stehen.

“Keine Laufmaschen mehr”* verspricht Kunert bei seinen Chinchillan Strümpfen, die besonders strapazierfähig durch die innovative Kunert-Faser “Run Stop” sind. Von Größe 36/38 bis 48/50 bietet Kunert die 20den Strumpfhosen in verschiedenen Farbtönen an. Sicherlich mussten Sie auch schon feststellen, dass gerade bei Strumpfhosen die Größe von Hersteller zu Hersteller variert. Auf der Internetseite von Kunert finden Sie im unteren Bereich unter “Fragen” eine “Größentabelle”. Grundlage der jeweiligen Strumpfgröße sind die Körpergröße und das Gewicht. Außerdem kommt es aber auch noch auf die proportionale Beinlänge und Schuhgröße an, die bei den Strumphosengrößen noch nicht berücksichtigt wurde. Eine Garantie, dass anhand der Tabelle immer die richtige Größe gewählt wird, kann daher nicht gegeben werden.

Bequeme Damenschuhe von Schuhgröße 36 bis 45 gibt es bei www.vamos-schuhe.de*, dem Weiten- und Markenspezialist. Neben den Damenschuhen bis Größe 45* gibt es auch eine große Auswahl an Einlegesohlen in allen Größen. Als besonderen Service bietet VAMOS bereits zusammengestellte Outfits an, denn oft ist es gar nicht so leicht zu einer farbigen Lederjacke die farblich passenden Schuhe und Accessoires zu finden.

Modeberatung für Mollige

Für eine fachmännische Modeberatung sorgt der Stardesigner und TV-Fashionexperte Guido Maria Kretschmer nicht nur in der VOX Staffel “Shopping Queen” sondern auch mit seinem Buch “Anziehungskraft: Stil kennt keine Größe*“.

anziehungskraft-stil-kennt-keine-groesse-von-guido-maria-kretschmer-bei-amazon

Werbung

Humorvoll und spritzig wie immer, erklärt Kretschmer zehn unterschiedliche Figurentypen und beschreibt ausführlich, worauf bei der Zusammenstellung der Kleidung zu achten ist, um den Proportionen einen passenden stofflichen Begleiter zu geben. Neben Shoppingtipps gibt Guido Maria Kretschmer in seinem Buch Tipps für eine sinnvolle Ordnung im Kleiderschrank und erläutert in der Stoffkunde die unterschiedlichen Materialien. Seine Originalzeichnungen kombiniert mit amüsanten Geschichten aus der Modewelt bieten hier einen unterhaltsamen und lehrreichen Lesestoff.

*) Empfehlungslink / Werbung

Weitere Artikel:

Merken