Versicherungen

Kfz-Versicherungen vergleichen

kfz_versicherung_vergleichen

Werbung

Die Kfz-Versicherung untergliedert sich in Haftpflicht-Versicherung und Fahrzeug-Versicherung (Kasko).

Die Kfz-Haftpflichtversicherung ist für den Fahrzeughalter gesetzlich vorgeschrieben und daher ein absolutes Muss, um sich vor Schadensersatzansprüchen von dritter Seite zu schützen.  Schäden am eigenen Fahrzeug sind mit der Kfz-Haftpflicht aber nicht abgedeckt. Auch ist man gesetzlich nicht verpflichtet, das eigene Auto (Kasko) gegen Schäden zu versichern. Bei Leasing-Fahrzeugen gehört die Vollkasko-Versicherung allerdings meist zum Vertragsinhalt ebenso wie bei finanzierten Fahrzeugen. Anders sieht es aus, wenn das Auto bezahlt ist und einem somit wirklich gehört.

Hier stellt sich die Frage: ohne Kasko, Teilkasko (mit Selbstbeteiligung) oder Vollkasko (ohne Selbstbeteiligung)? Die Entscheidung wird im Allgemeinen von dem Restwert des Fahrzeuges abhängig gemacht.

Wie bei allen Versicherungen gibt es auch bei der Kfz-Versicherung erhebliche Tarifunterschiede. Entscheidet man sich z. B. vorab für Vollksko, reicht es dennoch nicht aus die Versicherungstarife nur diesbezüglich zu vergleichen, da Teilkasko (mit Selbstbeteiligung) im Endeffekt rechnerisch günstiger sein kann. Auch umgekehrt kann eine Vollkasko-Versicherung (ohne Selbstbeteiligung) günstiger sein als eine Teilkasko-Versicherung, da die Versicherungen ihre Tarife auch vom Fahrzeugtyp und Fahrzeug-Standort abhängig machen. Dieses Tarif-Wirrwarr macht die Entscheidung nicht gerade einfach.

Vergleichen Sie die Tarife diverser Kfz-Versicherungen bevor Sie für Ihren PKW eine neue Versicherung abschließen. Mit dem Online-Versicherungsrechner von finanzen.de* können Sie kostenlos selbst die Tarife vergleichen. Bedenken Sie aber bitte, dass finanzen.de nicht mit allen Versicherungen einen Kooperationsvertrag hat und daher im Vergleichsergebnis nicht alle Versicherungen aufgeführt werden. Dennoch ist der Tarifrechner interessant, da er zeigt, zu welchen Konditionen eine Kfz-Versicherung für Ihr Auto abgeschlossen werden kann oder ob Sie mit Ihrer bisherigen Kfz-Versicherung gut bedient sind.

*) Empfehlungslink / Werbung. Beachten Sie bitte die Hinweise im Impressum

Risikolebensversicherung: Vergleich anfordern

infos_und_angebote_zur_risikolebensversicherung_bei_finanzen_de

Werbung

Nicht nur für Familien mit Kindern ist es wichtig, dass im Todesfall des Hauptverdieners die Angehörigen finanziell abgesichert sind. Auch für kinderlose Paare mit Wohnungseigentum (Eigentumswohnung, Reihenhaus, Einzelhaus) machen Risikolebensversicherungen Sinn, damit im Todesfall der hinterbleibende Partner die Immobilie alleine problemlos abzahlen kann.

Häufig wird von den Banken und Sparkassen bei einer Baufinanzierung zur zusätzlichen Absicherung durch eine Lebensversicherung geraten. Hier sollte es völlig ausreichend sein, wenn wirklich nur das “Risiko” abgesichert wird und nicht noch zusätzlich mit der Lebensversicherung Kapital angespart wird (Kapital-Lebensversicherung). Lassen Sie sich von Ihrer Bank keine teure Versicherung aufschwatzen. Setzen Sie da lieber den Tilgungsanteil der Baufinanzierung etwas höher. Und holen Sie sich vorher kostenlos und unverbindlich von finanzen.de ein Angebot zur Risikolebensversicherung* ein und vergleichen Sie die Tarife und Leistungen. Bedenken Sie bitte vorher, dass neben der Baufinanzierung noch einige Versicherungen ins Budget passen sollten (Hausratversicherung, Gebäudeversicherung, Berufsunfähigkeitversicherung).

*) Empfehlungslink / Werbung. Beachten Sie bitte die Hinweise im Impressum

Neubau: Versicherungen für Bauherren

gebaeudeneubauversicherung_vergleichen_bei_finanzen_de

Werbung

Was sollte man als Bauherr bereits während der Bauphase versicherungstechnisch beachten? Für welche Personen- und Sachschäden haftet der Bauherr?

Informieren Sie sich rechtzeitig vor Baubeginn, damit im Schadensfall nicht zusätzliche Kosten auf Sie zukommen. Kostenlose Informationen erhalten Sie auf der Internetseite von finanzen.de*. Dort können Sie auch kostenlos Gebäudeneubauversicherungen (Bauherrenhaftpflichtversicherungen und/oder Bauleistungsversicherungen) mit dem Tarifrechner von finanzen.de* vergleichen.

*) Empfehlungslink / Werbung. Beachten Sie bitte die Hinweise im Impressum

Krankenzusatz-Versicherung: Angebot anfordern

krankenzusatzversicherung_angebote_anfordern_bei_finanzen_de

Werbung

Bereits seit Jahren werden mehr und mehr die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung per Gesetz gekürzt. Viele gesetzlichen Krankenkassen bieten dennoch zusätzliche Leistungen an.  Aber auch der Abschluss einer Krankenzusatzversicherung kann sinnvoll sein, wenn die Leistungslücken der gesetzlichen Krankenkasse damit geschlossen werden.

Doch auch bei den Krankenzusatzversicherungen gibt es erhebliche Leistungsunterschiede und unterschiedliche Tarife, die zudem meistens altersabhängig sind.

Fordern Sie ganz einfach ein kostenloses Angebot* zur Krankenzusatzversicherung bei finanzen.de* an und erhalten Sie unverbindlich weitere Informationen über die Konditionen diverser Krankenzusatzversicherung* oder Zahnzusatzversicherungen .

*) Empfehlungslink / Werbung. Beachten Sie bitte die Hinweise im Impressum

Unfallversicherungen im Vergleich

unfallversicherungen_vergleichen_auf_finanzen_de

Werbung

Auf der Internetseite von finanzen.de können Sie ganz einfach mit dem Online-Tarifvergleich von finanzen.de* die Tarife vieler Unfallversicherungen vergleichen. Zwar kann man sich mit einer privaten Unfallversicherung nicht vor einem Unfall schützen, aber es können zumindest die finanziellen Folgen abgesichert werden.

Wenn Sie bereits eine Unfallversicherung haben, machen Sie sich die Mühe und sehen Sie sich das Kleingedruckte in der Versicherungspolice an.  Achten Sie genau auf die Überschriften der einzelnen Absätze bzw. Paragrapfen. Vergleichen Sie die Tarife und Leistungen genau und sehen Sie sich auch genau an, was nicht versichert ist, denn Ihre Unfallversicherung sollte auch zu Ihren Lebensstil passen.

Informationen zur privaten Unfallversicherung* finden Sie ebenfalls bei finanzen.de.

Sie benötigen den Flash Player* um dieses Video zu sehen.

Video powered by finanzen.de*

 

*) Empfehlungslink / Werbung. Beachten Sie bitte die Hinweise im Impressum