Haushaltstipps

Silikonfugen: Schwarzschimmel entfernen

Häufig wird behauptet, schwarzer Schimmel, der gerade in fensterlosen Badezimmern gerne die Silikonfugen der Dusche befällt, ließe sich nicht entfernen. Dem ist nicht so, man benötigt nur ca. 48 Stunden Geduld und die richtigen „Zutaten“.

Zugegeben, wenn man täglich nach dem Duschen die Fliesen und Fugen trocken wischt, kann gar kein Schwarzschimmel (Silikon-Pilz) entstehen. Wenn das Badezimmer aber eine Badewanne mit angrenzender Dusche hat und man die Dusche mit einer simplen und preisgünstigen Duschabtrennung beglückt,  fängt das Problem der regelmäßigen Reinigung einer bestimmten Stelle an: Zwischen der einen Seite der Duschkabine und der schmalen Wand der Badewanne befindet sich eine Silikonfuge. Der Spalt zwischen Wanne und Dusche ist so schmal, dass man selbst mit einer dünnen Flaschenbürste dem sich ansammelnden Schmutz nicht Herr wird. Hier weiterlesen Silikonfugen: Schwarzschimmel entfernen

Geschirrspüler defekt

Jahrelang funktionierte das gute Stück ohne Murren. Na ja, in letzter Zeit, so ca. seit zwei, drei Jahren, vergaß er manchmal, dass er nach dem kurzen Öffnen (wo ist das Kartoffelschälmesser?) einfach weiterlaufen sollte, aber wenn frau ihm gut zuredete (auf, zu, auf, zu, Start-Knopf drücken, loslassen, drücken, halten), spülte er plötzlich weiter als wäre nichts gewesen. Die Dumme war ich, jedenfalls kam ich mir -vor ihm hockend- so vor.

Doch neulich war es dann so weit:

Vor meinem guten alten Geschirrspüler war plötzlich eine Wasserlache. Hier weiterlesen Geschirrspüler defekt